Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Verkürzungen:

P1 – eine Person

P2- zweite Person

2P1 –zwei Personen die z.B. P1 angreifen sollen

T- Team

W-Wärmegefühl, K- Kältegefühl,

P- Prikeln

 

Neu:

 Hört, hört !

"Hanse Steinfurt"- Eine neue Gruppe der Mittelalterfans  im Raum Steinfurt.

 Mehr lesen:

www.hanse-steinfurt.de

 

 

Aufwärmen gehört zur jedem Training und es werden unterschiedliche Übungen und Methoden durchgeführt: langsam Laufen (auch mit Beschleunigung), Stürze üben, Abrollen, rückwärts Laufen (auch mit geschlossenen Augen), Liegestützen auf den Fäusten, usw.

Wir machen mehrere Übungen zur Stärkung der Körpermuskulatur auch zur Entwicklung psychischer Stärken und Erfahrungen.

Beispiel:

Person die entgegen kommt; - in eine andere Richtung drehen und weiter gehen lassen.

 - nicht weiter gehen lassen. Sanft anhalten und drehen, auf den Boden    bringen und am Boden kontrollieren.

 Langsam greift 1P. anderen mit mehreren Handschlägen sowie Fußtritten an.

- zuerst weicht 2P. nur aus

- 2P. weicht aus und konterattakiert mit Schlägen oder auf den Boden bringen und kontrollieren.

Schnell greift 1P. anderen mit mehreren Handschlägen sowie Fußtritten an.

 - 2P. weicht aus und konterattakiert  mit Schlägen oder auf den Boden bringen und kontrollieren.

 

Staffel:

  • P1 hilft P2 der nur an einem Fuß springen kann

  • 2P1 helfen P2

  • 2P Huckepack

  • Bockspringen mit ganzem T

  • 2P Schubkarre

  • Froschsprünge

 

Beispiel:

Thema: Verteidigung gegen Angriff

  • Rollen mit Stock
  • Kraftübung mit Stock- versuchen Kraft auszuüben, dabei aber den Körper entspannen, sich dabei bewegen und rollen

Verteidigung :

  • nur ausweichen
  • ausweichen mit Hand, Ellenbogen, Schulter, Körperkontrolle

Angreifer entwaffnen:

  • P1 steht P2 gegenüber, entwaffnet ihn

  • P1 greift an P2,  P2 entwaffnet P1

 

Gegen mehrere Angreifer:
Angreifer entweder entwaffnen oder auf den Boden. Hauptsache kontrollieren

  • P1 gegen P2

  • P1 gegen 2P2

  • P1 gegen mehrere Angreifer

 Gegen mehrere Angreifer aber jetzt mit Eskalation (plötzliche Angriff von beliebige Seite)

  • P1 gegen P2

  • P1 gegen 2P2

  • P1 gegen mehrere Angreifer

 

Training
Bodenkampf

  • P1 bringt P2 auf den Boden - P1 stehend, sitzend, liegend

  • P1 bringt P2 auf den Boden, nur P1 kontrolliert P2 am Boden

  • P1 hält P2 am Boden fest, P2 versucht sich zu befreien und P1 zu kontrollieren

 Wurftechniken, wie mann sich gegen ein Wurf schützen kann, dann konterattackieren.

Training

  • P1 sitzend auf dem Stuhl (auch am Tisch) oder auf der Bank wird von P2 von vorne angegriffen, nach  hinten, links und rechts ausweichen.

  • dann wird P2 entweder mit Schlägen oder mit Kontrolle abgewehrt.

  • P1 greifft P2 mit Stuhl an, P2 weicht aus, um dann P1 zu kontrollieren

  • P2 wehrt sich mit Stuhl oder anderen Gegenstand ab.

  • P1 versucht ein Angriff P2 mit Stuhl  vorzeitig abzuwehren

  • P1 sitzt auf dem Stuhl und wird von einer bis mehreren P angegriffen. P1 muss sich sitzend auf dem abwehren.

 Das sind einige Beispiele wie wir unser Training gestalten. Interesse geweckt ?
Kommen Sie vorbei und machen Sie mit !